worldoforiginalteens

real thoughts, real chaos, real live
 
 

Einschlaf- Urlaub

Es war einmal ein kleines Mädchen Sie verbrachte ihren Urlaub mit ihrer Familie am Meer. Ihre Eltern waren meistens im Hotel und nahme dort an den vielseitigen Angeboten teil. das kleine Mädchen aber wollte immer an Meer. Also ging es einfach dorthin und machte es sich in einer Düne gemütlich. Von dort hatte die einen super Überblick über den ganzen Strand und beobachtete die Menschen. Unter bunten Sonneschirmen lagen Omas und Opas und laßen Zeitung. Etwas weiter vorne am Wasser tollten kleinen Kinder umher und ihre Mütter mussten ihnen ständig hinterher laufen.
Aufeinmal endeckte das kleine Mädchen etwas weiter entfernt, bei einem Strandhäuschen, eine Gruppe Teenager. Von ihrer Düne aus konnte sie einen Junge und ein total aufgetakeltes Mädchen erknen, die sich unterhielten. Als dann allerdings sich ein weiteres Mädchen zu dem Jungen gesellte, rannte das aufgetakelte Mädchen ganz schnell weinend weg. Das kleine Mädchen war neugierig und wollte wissen was passiert ist. Als sie aber das aufgetakelte Mädchen ansprach schrie dieses sie nur an: "Lass mich! Das geht dich nichts an!" Also ging das kleine Mädchen zu dem Jungen und fragte ihn. Er antwortete ihr, dass das aufgetaklete Mädchen in ihn verliebt sei, aber das Mädchen was zu ihm gekommen ist, seine Freundin ist, deswegen ist das aufgetakelte Mädchen weinend weggerannt. Die Kleine war ihm so dankbar für die Antwort, dass sie ihn ganz spontan in den Arm nahm udn ihm ein Küsschen auf die Wange gab. Danach drehte sie sich um und ging wieder zurück zu ihrer Düne, um andere Menschen zu beobachten und ihre Probleme kennen zu lernen.

-Mia-

6.3.13 19:02

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen